Advertisement

Vom Erlernen unbenannter Anzahlen bei Vögeln

  • O. Koehler

Zusammenfassung

Seit Menschen denken, sehen wir sie mit den Fragen des tierischen Innenlebens beschäftigt. Religionsstifter, Dichter und Philosophen aller Jahrtausende haben sich darüber ausgesprochen; auch heute ist kein Mangel an immer neuen Theorien, von der Seelenwanderung bis zur Entelechie, Archetypenlehre usw., die alle nichts gemeinsam haben außer der Bestimmtheit, mit der sie vorgetragen werden, und ihrer Unbeweisbarkeit. So begreift man es, wenn namhafte Vertreter der heute bereits anerkannten Zweige naturwissenschaftlicher Lebensforschung sagen, es könne eine Tierpsychologie als Wissenschaft überhaupt nicht geben, jedes Ausmalen tierischen Innenlebens unterbleibe am besten ganz, da ja doch kein Mensch tierische vermeintliche Seeleninhalte erleben könne.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. W. Fischel, Haben Vögel ein „Zahlengedächtnis“? Z. Physiol. 4, 345–369 (1926).Google Scholar
  2. O. Koehler, O. Müller, R. Wachholtz, Kann die Taube Anzahlen erfassen? Verh. dtsch. Zool. Ges. 1935. 39–5 4.Google Scholar
  3. O. Koehler u. R. Wachholtz, Weitere Versuche an der Taube,,Nichtweiß“ zur Frage des,,Zähl”-Vermögens. Verh. dtsch. Zool. Ges. 1936, 221–236.Google Scholar
  4. O. Koehler, Kann die Taube „zählen“ lernen? Forsch, u. Fortschr. 1935, 402/3Google Scholar
  5. O. Koehler, Können Tiere zählen? Berl. tierärztl. Wschr. 1937, 514/5 u. 797–800.Google Scholar
  6. O. Koehler, Können Tauben „zählen“? Z. Tierpsychol. 1, 39–48 (1937).CrossRefGoogle Scholar
  7. O. Koehler, Tauben und die „zahlsprechenden“ Hunde. Biologe 6, 13–24 (1937).Google Scholar
  8. O. Koehler, Können Tauben zählen? Die Koralle, 5. Febr. 1939, S. 143/3 (mit Taubenbildern).Google Scholar
  9. O. Koehler, Tauben, Wellensittiche und Dohlen erlernen unbenannte Anzahlen. Forsch, u. Fortschr. 1941.Google Scholar
  10. O. Koehler, Können Tauben zählen ? Veröffentlichungen der Reichsstelle für den Unterrichtsfilm zu dem Hochschulfilm C 281, 16 SS. (I939).Google Scholar
  11. O. Koehler, Vom Erlernen unbenannter Anzahlen bei Tauben, Reichsanstalt für Film und Bild, Archivfilm B 440/1940.Google Scholar
  12. O. Koehler, Wellensittiche erlernen unbenannte Anzahlen. Reichsanstalt für Film und Bild, Archivfilm B 442/1940.Google Scholar
  13. O. Koehler, Dohlen erlernen unbenannte Anzahlen. Reichsanstalt für Film und Bild, Archivfilm B 467/1940.Google Scholar
  14. W. Arndt, Abschließende Versuche zur Frage des „Zähl“Vermögens der Haustaube. Z. Tierpsychol. 3, 88–142 (1939).CrossRefGoogle Scholar
  15. E. Marold, Versuche an Wellensittichen zur Frage des „Zähl“Vermögens. Z. Tierpsychol. 3, 170–223 (1939).Google Scholar
  16. K. Schiemann, Vom Erlernen unbenannter Anzahlen bei Dohlen. Z. Tierpsychol. 3, 292–347 (1939)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1941

Authors and Affiliations

  • O. Koehler
    • 1
  1. 1.Königsberg i. Pr.Deutschland

Personalised recommendations