Theorie der Dielektrika von Poisson. Wie lässt sich dieselbe auf die Maxwell’sche Theorie zurückführen?

  • H. Poincaré
  • W. Jaeger
  • E. Gumlich

Zusammenfassung

In der Poisson’schen Theorie spielen die Dielektrika eine weit weniger wichtige Rolle als bei Maxwell. Nach Poisson hat nämlich das Dielektrikum nur die Bewegung der Elektricität zu hindern. Aber um die Zunahme der Kapacität eines Kondensators zu erklären, wenn man in ihm die Luft durch eine andere, nicht leitende Substanz ersetzt, ist eine Hypothese nothwendig. Eine analoge Schwierigkeit, welche in der Theorie des Magnetismus entsteht, wurde von Poisson auf folgende Weise beseitigt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1892

Authors and Affiliations

  • H. Poincaré
  • W. Jaeger
  • E. Gumlich

There are no affiliations available

Personalised recommendations