Denkschrift für den fürsten Bismarck betreffend die historische Entwickelung der Einführung ausländischer Holzarten in Deutschland, Frankreich und England in Bezug auf ihren forstlichen Anbau in Deutschland. (1880.)

  • John Booth

Zusammenfassung

Bis ums Jahr 1600 lassen sich die Spuren der Pflanzeneinführungen aus Kanada, welches Frankreich zu Anfang des Jahrhunderts in Besitz genommen hatte, versolgen. Michaux sagt in seiner Histoire des arbres forestiers de l’Amérique septentrionale, daß wir Jean Robin, botaniste français, die Einführung der Akazie verdanken, „qui le cultiva en grand, sous le régne de Henri IV. vers l’am 1601“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1903

Authors and Affiliations

  • John Booth

There are no affiliations available

Personalised recommendations