Advertisement

Die Kesselbauarten

  • R. Spalckhaver
  • A. Rüster
  • Fr. Schneiders
Chapter

Zusammenfassung

Wie für jede Maschine gilt auch für den Dampfkessel als Maß für die Beurteilung seines Wertes der Preis, zu dem das Erzeugnis, hier der Dampf, in bestimmter Güte und an gegebener Stelle erzeugt werden kann. Dabei genügt es für Vergleichszwecke nicht, die Güte des Dampfes durch seinen Wärmeinhalt in WE auszudrücken; 152 kg Sattdampf von 6 ata haben beispielsweise geringeren wirtschaftlichen Wert als 124 kg Heißdampf von 100 ata und 500 ° C, obwohl der Wärmeinhalt in beiden Fällen 100000 WE beträgt. Kann man doch mit der letzteren Dampfmenge eine mehr als dreimal so große Leistung wie mit der ersteren erzeugen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1934

Authors and Affiliations

  • R. Spalckhaver
    • 1
  • A. Rüster
    • 2
  • Fr. Schneiders
  1. 1.Altona a. E.Australien
  2. 2.MünchenDeutschland

Personalised recommendations