Falsche Angaben über die den Erfolg der Erfindung herbeiführenden physikalischen Vorgänge

  • Heinrich Teudt

Zusammenfassung

Der Anspruch des Patentes 131 976 lautet:

„Gasglühlichtbrenner mit vom Brennerkopf getragenem, gewölbtem Sieb und darüber angeordneter Brennerscheibe, dadurch gekennzeichnet, daß Sieb und Brennerscheibe zu einer auf der Umfläche (d) siebartig gelochten Kappe (c) vereinigt sind, deren oben nicht gelochte Bodenfläche (f) die gelochte, halsartig eingezogene Umfläche derartig überragt, daß das Gasgemisch gezwungen wird, in wagerechter Richtung auszuströmen, damit die durch den Luftzug um den Rand der Bodenfläche (f) gedrängte Flamme eine sich dem Hohlraum des Glühkörpers anpassende Gestalt annimmt.“

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1908

Authors and Affiliations

  • Heinrich Teudt
    • 1
  1. 1.CharlottenburgDeutschland

Personalised recommendations