Advertisement

Schichtung der Nervenenden

  • A. Goldscheider

Zusammenfassung

Für die Schmerznerventheorie scheinen die Untersuchungen über die Schichtung der Nervenenden zu sprechen, welche von v. Frey mit seinen Schülern insbesondere mit F. Hacker ausgeführt worden sind2). Es gelang durch Einreiben einer 5 Gigen Lösung von Kokain in Ölsäure eine ausschließliche Lähmung der oberflächlichen Schmerzempfindlichkeit bei vollkommen erhaltener Temperatur- und Druckempfindlichkeit herbeizuführen. PieserVersuch beweist aber nur, daß in der Haut eine oberflächlich gelegene schmerzempfindliche Schicht vorhanden ist, was nicht in Zweifel steht. Die Frage, ob diese Schicht spezifische Schmerznerven oder sensible Nerven, denen auch die Vermittlung unter-, schmerzlicher Berührungsempfindungen zufällt, enthält, wird hierdurch nicht entschieden.

Literatur

  1. 1).
    Ich habe somit die den Druckpunkten eigene Fähigkeit der diskontinuierlichen Empfindung längst vor v. Frey mitgeteilt.Google Scholar
  2. 2).
    Sitzungsber. d. Phys.-med. Gesellsch. zu Würzburg 1915 (17./12. 1914). Ztschr. f. Biol. Bd. 64. S. 189.Google Scholar

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1920

Authors and Affiliations

  • A. Goldscheider
    • 1
  1. 1.III. Medizinischen KlinikUniversität BerlinDeutschland

Personalised recommendations