Zusammenfassung

Die zulässige Grenzerwärmung für Lager beträgt nach REM 45°C; bei 35°C Raumtemperatur ist demnach die höchst zulässige Temperatur 80°C. Lager können auch bei höheren Temperaturen noch betriebsfähig bleiben, sofern das Öl geeignet ist. Die Öltemperatur wird an den zugänglichsten Stellen im Lager gemessen. Gelegentlich weisen gleichartig konstruierte und belastete Lager beträchtliche Abweichungen ihrer Temperatur auf. Diese können dadurch verursacht sein, daß das kühlere Lager in der Nähe einer Kupplung oder einer Kühlluft-Eintrittstelle liegt und deshalb besser gekühlt ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Julius Springer in Berlin 1932

Authors and Affiliations

  • Robert Spieser

There are no affiliations available

Personalised recommendations