Advertisement

Die schlaffen Lähmungen des Fußes (Peroneus- und Tibialislähmung)

  • Heinrich von Recklinghausen

Zusammenfassung

Der Nervus peroneus versorgt die Strecker (Dorsalflexoren) des Fußes und der Zehen, nämlich die Musculi tibialis anterior, extensores digitorum longus et brevis, extensor hallucis, sowie die hauptsächlich als Außenkanter (Pronatoren) wirkenden Musculi peronei. Der durch die Lähmung des Nerven bedingte Ausfall dieser Muskeln ist für den Patienten vor allem deswegen störend, weil ihm die aktive Dorsalflexion im ersten Fußgelenk genommen ist und er also die Fußspitze nicht mehr anheben kann, der Fuß vielmehr im Gelenk schlaff herabhängt: hängender Fuß, Spitzfuß.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1920

Authors and Affiliations

  • Heinrich von Recklinghausen

There are no affiliations available

Personalised recommendations