Advertisement

Die Ersatzmittel des Rohrzuckers

  • Edmund O. von Lippmann

Zusammenfassung

1. Neben dem Rohrzucker aus Zuckerrohr und dem Honig, den beiden wichtigsten und ausgiebigsten Versüßungsmitteln, standen in manchen Gregenden seit alters her, in anderen seit längerer oder kürzerer Zeit auch andere Süßstoffe in Gebrauch und erlangten, durch besondere örtliche, politische oder handelspolitische Bedingungen begünstigt, zuweilen eine nicht unbedeutende Wichtigkeit; ist es auch nur den wenigsten unter ihnen gelungen, sich dauernd zu behaupten und im Welthandel eine Rolle zu spielen, so war dies doch bei einigen in ausgedehntem Maße der Fall, und wie diese hierdurch, so bieten die übrigen in Anbetracht der Umstände, die ihre Anwendung erstehen und wieder vergehen ließen, ein allgemeines geschichtliches Interesse dar.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 13.
    Scheffer „Diss.“ (Leipzig 1921) 11, 17.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • Edmund O. von Lippmann
    • 1
  1. 1.Universität Halle-WittenbergDeutschland

Personalised recommendations