Zusammenfassung

Eine weitere Fließanomalie ist die Erscheinung der Dilatanz. Dilatante Substanzen werden durch nach obengekrümmte Fließkurven charakterisiert (Bild 3 der Kurventafel). Entsprechend steigt hier die Viskosität mit zunehmender Scherbeanspruchung (Bild 4). Das Erscheinungsbild ist also dem der strukturviskosen Substanz entgegengesetzt. Dilatanz ist eine nur selten auftretende Erscheinung. Polyvinylchlorid-Pasten; Silicone und hochkonzentrierte Suspensionen zeigen mitunter Dilatanz.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 1965

Authors and Affiliations

  • W. Heinz

There are no affiliations available

Personalised recommendations