Verwendung eines Bildverstärkers zur Leuchtdichte-Steigerung des Bildes im Elektronenmikroskop

  • V. G. Nirikoff
  • J. M. Kuschnier
  • M. M. Butsloff
  • G. A. Bordowsky
Conference paper

Zusammenfassung

Bei der Untersuchung von Objekten im Durchstrahlungsmikroskop ist man gezwungen, das Objekt im Falle hoher elektronenoptischer Vergrößerung zu schonen. Besonders bezieht sich das auf biologische Objekte. In der Reflexionsmikroskopie ist das Bild bereits bei geringen Vergrößerungen äußerst elektronenarm. In solchen Fällen besteht das Bedürfnis, die Bildintensität zu steigern, um sich die Scharfstellung des Mikroskops zu erleichtern.

Literatur

  1. 1.
    Sawoysky, E. K., M. M. Butsloff, A. G. Plachov, G. E. Smolkin: Atomnaya energ. 4, 34 (1956).Google Scholar
  2. 2.
    Elektronnaya mikroskopiya, pod redakzieyi A. A. Lebedewa, 1954, GTTI.Google Scholar
  3. 3.
    Nirikov, V. G., and J. M. Kuschnier: Proc. First Reg. Conf. on Electron Microscopy in Asia and Oceania. Tokyo 1956, S. 30.Google Scholar
  4. 4.
    Kuschnier, J. M., W. G. Nirikov, M. M. Butsloff, G. A. Bordovski: Pribori i techn. exp. 3, 73 (1958).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1960

Authors and Affiliations

  • V. G. Nirikoff
    • 1
  • J. M. Kuschnier
    • 1
  • M. M. Butsloff
    • 1
  • G. A. Bordowsky
    • 1
  1. 1.Institut für ElektronenoptikStaatskomitees für RadioelektronikMoskauRussland

Personalised recommendations