Advertisement

Planta pp 321-331 | Cite as

Studien Über die Hormonalen Beziehungen Zwischen Spitze und Basis der Avenacoleoptile

  • P. Boysen Jensen
  • Niels Nielsen

Zusammenfassung

Im Jahre 1911 konnte Boysen Jensen zeigen, daß die phototropische Reizleitung in der Avenacoleoptile sich über einen Einschnitt fortpflanzen kann. Er fand nämlich, daß man die Spitze abschneiden und wieder aufsetzen konnte, und daß man dennoch durch einseitige Beleuchtung der Spitze eine positiv phototropische Krümmung im Basalteile hervorrufen konnte. Dieses Ergebnis ist später durch Untersuchungen namentlich von Paál (1918) und Stark und Drechsel (1922) bestätigt worden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Boysen Jensen P. (1911): Bull. de l’Acad. roy. des sciences et des lettres de Danemark.Google Scholar
  2. Nielsen, N. (1924): Dansk botan. Arkiv 4, 8.Google Scholar
  3. Paál, A. (1918): Jahrb. f. wiss. Botanik 58.Google Scholar
  4. Purdy, H. A. (1921): Det kgl. danske Vidensk. Selsk. biol. Meddel.Google Scholar
  5. Snow, R. (1924): Ann. of botany 38.Google Scholar
  6. Söding, H. (1923): Ber. d. dtsch. botan. Ges. 41.Google Scholar
  7. Stark, P. (1917): Jahrb. f. wiss. Botanik 57.Google Scholar
  8. Stark, P. u. Drechsel, O. (1922): Ebenda 61.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1926

Authors and Affiliations

  • P. Boysen Jensen
    • 1
  • Niels Nielsen
    • 1
  1. 1.Aus dem pflanzenphysiologischen LaboratoriumUniversität KopenhagenDänemark

Personalised recommendations