Advertisement

Visuelle Halluzinationen im hemianopen Feld

  • Hans Wolfgang Kölmel
Chapter
  • 9 Downloads
Part of the Schriftenreihe Neurologie book series (NEUROSER, volume 26)

Zusammenfassung

Wir werden mit einer Vorbemerkung zur Terminologie der visuellen Trugwahrnehmungen beginnen. Danach soil die vor allem zu Beginn des Jahrhunderts geführte, aber auch heute noch andauernde Diskussion über die hirnlokalisatorische Bedeutung von visuellen Trugwahrnehmungen vorgestellt werden. Dann geben wir einen Überblick sowohl über unabhängig von homonymer Hemianopsie, aber ebenfalls halbseitig auftretende Halluzinationen als auch über wesentliche, wenn auch überwiegend kasuistisch gebliebene klinische Mitteilungen, die Photopsien und komplexe Halluzinationen im hemianopen Feld betreffen. Schließlich folgt eine Darstellung der Reizergebnisse am okzipitalen und temporalen Kortex des Menschen, die darauf abzielt, eine Zuordnung von Reizort und Wahrnehmung im he­mianopen Gesichtsfeld zu ermöglichen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1984

Authors and Affiliations

  • Hans Wolfgang Kölmel
    • 1
  1. 1.Universitätsklinikum Charlottenburg Neurochirurgisch-Neurologische Klinik und Poliklinik Abteilung für NeurologieFreie Universität BerlinBerlin 19Deutschland

Personalised recommendations