Advertisement

Die Anwendung einer modifizierten Methode der Elektrocholangiomanometrie unter Röntgenkontrolle bei der intra- und postoperativen Therapie von Gallenwegserkrankungen mit Papillenrevision

  • E. Struck
  • F. Welter
  • J. Nitschke
  • E. Bauer
  • H. Drews
  • W. Seidel
  • H. Hamelmann
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 72)

Zusammenfassung

Die Erhöhung der therapeutischen Sicherheit in der operativen Behandlung von Patienten mit Erkrankungen im Bereich der ableitenden Gallenwege erfordert die grundsätzliche Anwendung (5) und Verfeinerung vorhandener diagnostischer Methoden, die sich in den letzten Jahren vorwiegend auf die Verbesserung der intraoperativen Cholangiographie bei gleichzeitiger Cholangiomanometrie bezog. Der Beobachtung des postoperativen Druckverlaufes im Gallengang und des Gallenabflusses wurde bisher im allgemeinen wenig Bedeutung beigemessen. Die Erfassung postoperativer Meßdaten ist jedoch Voraussetzung zur Beurteilung eines operationsbedingten Papillenödems, von Sphincterspasmen und anderen, nach der Operation möglichen, Abflußstörungen. Im Rahmen eigener Untersuchungen sollte u. a. das Trauma der intraoperativen Papillenbougierung mit Hilfe einer exakten Meßtechnik unter Berücksichtigung des intra- und postoperativen Verlaufes der Druckwerte im Ductus choledochus abgegrenzt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    BOECKL, O., HELL, E.: Intraoperative Electromanometry and Indications for Sphincterotomy. Europ. surg. Res. 2, 93 (1970).Google Scholar
  2. 2.
    GRILL, W., PICHLMAIER, H.: Untersuchungen über die instrumentelle Gallengangsexploration. Arch. klin. Chir. 296, 528–531 (1961).Google Scholar
  3. 3.
    KERN, E.: Zur Operationstaktik bei Eingriffen wegen Steinleidens der Gallenwege. Chirurg 35, 57–65 (1964).PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    STRUCK, E., WELTER, F., OEHMIG, H., SEIDEL, W., HAMELMANN, H.: Electromanometric Evaluation of the Papilla Tonus and the Intravasal Bile Pressure in Animal Experiments, a Method with Zero Adjustment by “Zero-Sensor”. Europ. surg. Res. 3, 280–281 (1971).Google Scholar
  5. 5.
    ZENKER, R.: Diskussionsbemerkung. 48. Tagung der Bayerischen Chirurgenvereinigung. Juli 1971, München.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1972

Authors and Affiliations

  • E. Struck
    • 1
  • F. Welter
    • 1
  • J. Nitschke
    • 1
  • E. Bauer
    • 1
  • H. Drews
    • 1
  • W. Seidel
    • 1
  • H. Hamelmann
    • 1
  1. 1.Chirurgische Universitätsklinik und -Poliklinik MarburgLahnDeutschland

Personalised recommendations