Advertisement

Abbildung der Patientenkategorien PMC in SNOMED

  • N. Osada
Conference paper
Part of the Medizinische Informatik und Statistik book series (MEDINFO, volume 71)

Zusammenfassung

Diagnosen und Therapien liegen meist in natürlichsprachlicher Formulierung vor. Um sie maschinell verarbeiten zu können, müssen sie so indexiert sein, daß medizinische Konzepte explizit dargestellt sind. Mit SNOMED existiert eine Klassifikation, die diese Bedingung erfüllt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Ehlers, C. T.; Beland, H. (Hrsg.): Perspektiven der Informationsverarbeitung in der Medizin. Medizinische Informatik und Statistik 64. Berlin etc.: Springer 1986Google Scholar
  2. [2]
    Osada, N.; Kirchhoff, E.: Krankheitsartenbezogene Patientenkategorien der Augenerkrankungen. Expert Systems and Decision Support in Medicine. Rienhoff, O. et al (Eds.): Lecture Notes in Medical Informatics 36. Berlin etc.: Springer 1988, p. 476–480Google Scholar
  3. [3]
    Wältermann, M.: Analyse und Auswertung der Indexierungsergebnisse medizinischer Diagnosen und Therapien der Augenklinik. Münster, Februar 1989Google Scholar
  4. [4]
    Wingert, F.: SNOMED. Systematisierte Nomenklatur der Medizin. Vol. Is Numerischer Index. Vol. II: Alphabetischer Index. Berlin etc.: Springer 1984Google Scholar
  5. [5]
    Wingert, F.: automatische Indexierung in die ICD in [1], p. 215–218Google Scholar
  6. [6]
    Wingert, F.; Fischer, R.-J.; Osada, N.: Untersuchungen zur Verminderung des Aufwands bei automatischer Diagnosever-schlüsselung in [1], p. 232–235Google Scholar
  7. [7]
    Young, W.W. et al: Measuring the Cost of Care Using Patient Management Categories, final Report, Vol. I-III. Pittsburgh, 1985Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • N. Osada
    • 1
  1. 1.Institut für Medizinische Informatik und BiomathematikUniversität MünsterDeutschland

Personalised recommendations