Advertisement

Allgemeine chemische Nachweise

  • P. H. List
  • L. Hörhammer
Part of the Handbuch der Pharmazeutischen Praxis - Vollständige (4.) Neuausgabe book series (HAGER 4.AUFL., volume 1)

Zusammenfassung

In immer steigendem Maße gehen die modernen Arzneibücher dazu über, Reaktionen, die in den Monographien wiederkehren, im Allgemeinen Teil zu beschreiben, wobei zwischen qualitativen und quantitativen Prüfungen unterschieden wird1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Allgemeine Literatur

  1. Merck, E., Darmstadt: Organische Reagentien für die anorganische Analyse, 2. Aufl., Weinheim/Bergstr.: Verlag Chemie 1961Google Scholar
  2. Rahway, N. J., USAIndex Merck, 9. Aufl., Darmstadt 1961Google Scholar
  3. Lange, B.: Kolorimetrische Analyse, 4. Aufl., Weinheim/Bergstr.: Verlag Chemie 1952Google Scholar
  4. Prodinger, W.: Organische Fällungsmittel in der quantitativen Analyse, 3. Aufl., Stuttgart: Enke 1954Google Scholar
  5. Feigl, F.: Spot Tests in Inorganic Analysis, New York/London: Elsevier Publ. 1958.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1967

Authors and Affiliations

  • P. H. List
  • L. Hörhammer

There are no affiliations available

Personalised recommendations