Advertisement

Selbständige Erwerbsarbeit in sozial- und wirtschaftshistorischer Perspektive

  • Dieter Bögenhold
Conference paper
Part of the Wirtschaftswissenschaftliche Beiträge book series (WIRTSCH.BEITR., volume 108)

Zusammenfassung

Wer über selbständige Erwerbsarbeit und Gründungen spricht, spricht gleichzeitig stets auch über kleine und neue Unternehmen, weil die meisten Selbständigen im Bereich der Kleinunternehmen angesiedelt sind und vice versa: Die meisten kleinen Unternehmen sind in der Hand von selbständigen Unternehmern. In der politischen Philosophie der osteuropäischen Gesellschaften der letzten Jahrzehnte und in weiten Teilen der zeitgenössischen Diskussion der „kritischen“ Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in den westlichen europäischen Ländern stand das privatkapitalistische Unternehmertum lange Zeit überwiegend in dem düsteren Lichte des kapitalistischen Ausbeutertums, auf das sich zum Wohle der Menschen gut und gerne verzichten lasse. Heute, wo wir das offensichtliche Scheitern des Modells eines planwirtschaftlich organisierten Staatssozialismus und die Umstellung der entsprechenden Wirtschaftssysteme in Richtung kapitalistischer Marktwirtschaften vor Augen haben, erleben wir dagegen nun eine Dynamisierung des Themas und eine Renaissance des selbständigen Unternehmertums im doppelten Sinne:
  • Einerseits sehen wir, in welchem starken Maße in den ehemals zentral gelenkten Volkswirtschaften Unternehmen neu gegründet werden und dieses auch politisch-administrativ unterstützt und forciert wird. Andererseits findet sich parallel dazu auch im akademischen und wissenschaftspolitischen Diskurs eine Um- und Neubewertung der Rolle privatwirtschaftlicher Unternehmen und Unternehmer.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. ACS, Z./AUDRETSCH, D./EVANS, D. (1992): The Determinants of Variations in Self-Employment Rates Across Countries and Over Time, Discussion Paper, Wissenschaftszentrum Berlin.Google Scholar
  2. BöGENHOLD, D. (1985): Die Selbständigen. Zur Soziologie dezentraler Produktion, Frankfurt-New York.Google Scholar
  3. BöGENHOLD, D. (1987): Der Gründerboom. Realität und Mythos der neuen Selbständigkeit, Frankfurt-New York.Google Scholar
  4. BöGENHOLD, D. (1989): Die Berufspassage in das Unternehmertum. Theoretische und empirische Befunde zum sozialen Prozeß von Firmengründungen. In: Zeitschrift für Soziologie, Heft 4, Jg. 18, S. 263 – 281.Google Scholar
  5. BöGENHOLD, D. (1991): Professionalisierungs- und Deprofessionalisie-rungstendenzen im Widerstreit — Die Freien Berufe in den Dienstleistungsmärkten, in: Littek, W./Heisig, U./Gondek, H.-D. (Hrsg.): Dienstleistungsarbeit. Strukturveränderungen, Beschäftigungsbedingungen und Interessenorientierurigen, Berlin, S. 95 – 112.Google Scholar
  6. BöGENHOLD, D./STABER, U. (1990): Selbständigkeit als ein Reflex auf Arbeitslosigkeit? Makrosoziologische Befunde einer internationalkomparativen Studie. In: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, Jg. 42, Nr. 2, S. 265 – 279.Google Scholar
  7. BöGENHOLD, D./STABER, U. (1993): Social Continuity and Change: The Contextual Environment of Self-Employment. In: KLANDT, H. (Hrsg.): Entrepreneurship and Business Development, Aldershot, S. 211 – 224.Google Scholar
  8. BöGENHOLD, D./STABER, U. (1994): Von Dämonen zu Demiurgen ? Studien zur (Re-)Organisation des Unternehmertums in Marktwirtschaften, Berlin (im Druck).Google Scholar
  9. BöTTGER, H. (1910): Die Industrie und der Staat, Tübingen.Google Scholar
  10. BrüDERL, J./PREISENDöRFER, P./BAUMANN, A. (1991): Determinanten der Überlebenschancen neugegründeter Kleinbetriebe. In: Mitteilungen aus der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 24. Jg., S. 91 – 100.Google Scholar
  11. BRüDERL, J./PREISENDöRFER, PVZIEGLER, R. (1992): Survival Chances of Newly Founded Business Organizations. In: American Sociological Review, Vol. 57, S. 227 – 242.Google Scholar
  12. BüCHER, R. (1898): Die Handwerkerfrage. In: Verhandlungen des Vereins für Sozialpolitik — Generalversammlung im September 1897 in Köln, Leipzig, S. 16–34.Google Scholar
  13. DANIELS, P.W., (1985): Service Industries. A Geographical Appraisal, London/New York.Google Scholar
  14. FLORA, P./ALBER, J./EICHENBERG, R./KOHL, J./KRAUS, F./PFENNING, W./SEEEBOHM, K. (1983): State, Economy and Society in Western Europe 1815–1975. Volume II, Frankfurt.Google Scholar
  15. JUNGBAUER-GANS, M. (1993): Frauen als Unternehmerinnen, Frankfurt et al.Google Scholar
  16. NORTH, D.C. (1981): Structure and Change in Economic History, New York.Google Scholar
  17. NORTH, D.C. (1990): Institutions, Institutional Change and Economic Performance, Cambridge (Mass.).Google Scholar
  18. PFEIFFER, F. (1994): Selbständige und abhängige Erwerbstätigkeit. Arbeitsmarkt- und industrieökonomische Perspektiven, Frankfurt a.M./New York.Google Scholar
  19. RATHENAU, K. (1906): Der Einfluß der Kapitals- und Produktionsvermehrung auf die Produktionskosten in der deutschen Maschinen-Industrie, Jena.Google Scholar
  20. SCHUMPETER, J. A. (1911): Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, München/Leipzig.Google Scholar
  21. SCHUMPETER, J. A. (1950): Kapitalismus, Sozialismus und Demokratie (amerik. orig. 1942), münchen.Google Scholar
  22. WOYTINSKY, W. (1926): Die Welt in Zahlen, 7 Bände, Berlin.Google Scholar

Copyright information

© Physica-Verlag Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • Dieter Bögenhold

There are no affiliations available

Personalised recommendations