Advertisement

“Circa li Hebrei„

Betreffs der Juden
  • Ernst Rodenwaldt
Conference paper
Part of the Sitzungsberichte der Heidelberger Akademie der Wissenschaften book series (HD AKAD, volume 1956/57 / 1)

Zusammenfassung

Seit dem 12. Jahrhundert hatte Venedig zur Niederlassung von Juden Stellung genommen. Ursprünglich war sie ihnen im Bereich der Stadt verwehrt. Zeiten, in denen ihnen von Mestre aus, ihrem üblichen Aufenthaltsort auf dem Festland gegenüber der Stadt, für befristete Zeit der Aufenthalt auf der heute noch nach ihnen Giudecca genannten Insel Spina longa gestattet wurde (1374), wechselten mit solchen, in denen ihnen jeder Zuzug versagt blieb (1374). Der Zustrom von Juden aus dem Orient nach dem Fall von Konstantinopel war nicht geeignet, die ablehnende Haltung der Regierung zu vermindern. In der Stadt wurde schon seit langem darüber geklagt, wieviel Besitz (totum mobile) in jüdische Hände gelange (Kretschmayr [14]).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag OHG., Berlin · Göttingen · Heidelberg 1956

Authors and Affiliations

  • Ernst Rodenwaldt

There are no affiliations available

Personalised recommendations