Chapter

Langfristiges Planen

Volume 41 of the series Ethics of Science and Technology Assessment pp 215-249

Date:

Planen und Entscheiden als Steuerungsaufgabe und Interaktionsproblem

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Die epistemischen Herausforderungen des Planens sind in den vorausgehenden Kapiteln ausführlich behandelt worden. Das folgende soll den Blick auf Aufgaben, Akteure, Systeme und Prozesse der Planung richten. Deren Bedeutung wird aus dem Umstand ersichtlich, dass Planung, selbst wenn sie sich ihrer Sache vollkommen sicher wäre und alle notwendigen Mittel zur Hand hätte, immer noch scheitern könnte – an Mängeln der Planungsorganisation, unzureichender Koordination (teil-) autonomer Akteure, Widerstand von Betroffenen, Missverständnissen und Kommunikationsfehlern, kurz: sozialen Ressourcen und Faktoren, die Werthaltungen, Interessen, Problemwahrnehmungen, Einstellungen zur Aufgabe und insbesondere das Interaktionssystem der am Planungsprozess Beteiligten umfassen.