Advertisement

Der DES-Algorithmus

  • Johannes Buchmann
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

In Kap. 3 wurden Kryptosysteme eingeführt und einige historische symmetrische Verschlüsselungsverfahren beschrieben. Die Verfahren aus Kap. 3 konnten aber alle gebrochen werden, weil sie affin linear sind. Perfekt sichere Systeme wurden in Kap. 4 beschrieben. Sie stellten sich aber als ineffizient heraus. In diesem Kapitel wird das DES-Verfahren beschrieben. Das DES-Verfahren war viele Jahre lang der Verschlüsselungsstandard in den USA und wird weltweit eingesetzt. Das einfache DES-Verfahren gilt aber nicht mehr als sicher genug. Inzwischen vom US-amerikanischen National Institute of Standards als Nachfolger von DES das Rijndael-Verschlüsselungsverfahren ausgewählt [1], das im nächsten Kapitel beschrieben wird. Als sicher gilt aber nach wie vor die Dreifachvariante Triple-DES (siehe Abschn. 3.9). Außerdem ist DES ein wichtiges Vorbild für neue symmetrische Verfahren.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.FB InformatikTechnische Universität DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations