Secret Sharing

Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

In Public-Key-Infrastrukturen ist es oft nützlich, private Schlüssel von Teilnehmern rekonstruieren zu können. Wenn nämlich ein Benutzer die Chipkarte mit seinem geheimen Schlüssel verliert, kann er seine verschlüsselt gespeicherten Daten nicht mehr entschlüsseln. Aus Sicherheitsgründen ist es aber wichtig, dass nicht ein einzelner die Möglichkeit hat, geheime Schlüssel zu rekonstruieren. Es ist besser, wenn bei der Rekonstruktion von privaten Schlüsseln mehrere Personen zusammenarbeiten müssen. Die können sich dann gegenseitig kontrollieren. Die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass Unberechtigte Zugang zu geheimen Schlüsseln bekommen. In diesem Kapitel wird eine Technik vorgestellt, dieses Problem zu lösen, das Secret-Sharing.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.FB InformatikTechnische Universität DarmstadtDarmstadtDeutschland

Personalised recommendations