Darstellung der Online-(inkl. der Social-Software-)Nutzung im Tourismus

Chapter

Zusammenfassung

Vorliegendes Kapitel soll den Stellenwert des Internets für den Tourismus im Allgemeinen beleuchten und danach speziell den Status quo der derzeitigen anbieter- wie nachfragerseitigen Nutzung des Internets im Tourismus darstellen. Dies geschieht unter Zuhilfenahme aktuell verfügbarer quantitativer MAFO-Ergebnisse.

Literatur

  1. ACTA (2010a) Zukunftstrends im Internet. http://www.acta-online.de/praesentationen/acta_2010/acta_2010_Internettrends.pdf. Zugegriffen: 01. März 2010
  2. ACTA (2010b) Kommunikationsleistung digitaler Medien im multimedialen Kontext. www.acta-online.de/praesentationen/acta…/acta_2010_Digitale_Medien.pdf. Zugegriffen: 01. März 2011
  3. AGOF (2009) AGOF internet facts 2009-II. http://www.agof.de/index.605.html. Zugegriffen: 24. Feb 2010
  4. AGOF (2010a) AGOF internet facts. http://www.agof.de/index.download.fbb99e36999c2d10a179a73c7bb88319.pdf. Zugegriffen: 09. Dez 2010
  5. AGOF (2010b) AGOF Branchenbericht Reise & Touristik. http://www.agof.de/index.955.de.html. Zugegriffen: 09. Dez 2010
  6. Chatterjee P (2001) Online reviews: do consumers use them? Advances in Consumer Research 28:129–133Google Scholar
  7. European Commission (Hrsg) (2010) ICT and e-Business for an innovative and sustainable economy. In: 7th Synthesis report of the sectoral e-Business watch. Eigenverlag, LuxemburgGoogle Scholar
  8. FuR (2010b) Von der Onlineinformation zur Onlinebuchung. http://www.fur.de/index.php?id=online-info_buchung. Zugegriffen: 09. Dez 2010
  9. Gallup (Hrsg) (2009) Survey on the attitudes of Europeans towards tourism: analytical report. Flash Eurobarometer 258. The Gallup Organisation, BudapestGoogle Scholar
  10. Gretzel U, Yoo KH, Purifoy M (2007) Online travel review study: role and impact of online travel reviews. In: O’Connor P, Höpken W, Gretzel U (Hrsg) Information and communication technologies in tourism 2008: Proceedings of the international conference in Innsbruck, Österreich, Springer, Wien, S 35–46Google Scholar
  11. Gursoy D, McCleary K, Lepsito L (2007) Propensity to complain: affects of personality and behavioral factors. J Hospitality & Tourism Res 31(3):358–386Google Scholar
  12. Hennig-Thurau T et al (2004) Electronic word-of-mouth via consumer-opinion platforms: what motivates consumers to articulate themselves on the Internet? J Inter Mark 18(1):38–52Google Scholar
  13. Internet Advertising Bureau Europe (2006) Studien 2006. http://www.iab-austria.at/informationen/Studien/Studien-2006.html. Zugegriffen: 27. März 2011
  14. Jiang J, Gretzel U, Law R (2010) Do negative experiences always lead to dissatifaction? – testing attrivution theory in the context of online travel reviews. In: Gretzel U, Law R, Fuchs M (Hrsg) Information and communications technologies in tourism 2010, Springer, Wien, S 297–308Google Scholar
  15. Kozak M, Rimmington M (2000) Tourist satisfaction with Mallorca, Spain as an off-season holiday destination. J Travel Res 38:260–269Google Scholar
  16. Litvin SW, Goldsmith RE, Pan B (2008) Electronic word-of-mouth in hospitality and tourism management. Tourism Manag 29(3):458–468Google Scholar
  17. Meffert H (2000) Neue Herausforderungen für das Marketing durch interaktive elektronische Medien – auf dem Weg zur Internet-Ökonomie. In: Reihe BWL aktuell der Universität Klagenfurt, No 6/2000, S 1–23Google Scholar
  18. McCarthy L, Stock D et al (2010) How travelers use online and social media channels to make hotel-choice decisions. In: Cornell Hospitality Report, No/2010 18, S 4–18Google Scholar
  19. Online-Vermarkterkreis und Bundesverband Digitale Wirtschaft e. V. (2009) OVK-online-report. http://www.iab-austria.at/informationen/Studien/Studien-2009/OVK-Online-Report-2009/OVK-Online-Report-2009.pdf. Zugegriffen: 23. Februar 2011
  20. Peer I (2006) Die Website als direkter Vertriebskanal; Usability als Chance zur Steigerung der Buchungsanfragen am Beispiel von Klein- und Mittelbetrieben der Ferienhotellerie, Diplomarbeit an der Fachhochschule Salzburg. Puch/UrsteinGoogle Scholar
  21. Pinwinkler M, Egger R und Jooss M (2010) eTourismus Monitor 2010. Forschungsbericht der Forschungsgesellschaft der FH Salzburg, Eigenverlag, Puch/UrsteinGoogle Scholar
  22. Rengelshausen O, Köpler BH (2004) Die Rolle der digitalen Kanäle bei der Thomas Cook AG. In: Merx O, Bachem C (Hrsg) Multichannel-Marketing-Handbuch. Springer, Heidelberg, S 305–316Google Scholar
  23. Riegler B, Stangl B (2011) Monitoring Web 2.0 – User Generated Content in der Hotellerie im deutschsprachigen Raum. In: Boksberger P, Schuckert M (Hrsg) Innovationen in Tourismus und Freizeit, Hypes, Trends und Entwicklungen. Erich Schmidt Verlag, BerlinGoogle Scholar
  24. Schneller J (2009) Zentrale Trends der Internetnutzung in den Bereichen Information, Kommunikation, und eCommerce. http://www.acta-online.de/praesentationen/acta_2009/acta_2009_Trends_Internetnutzung.pdf. Zugegriffen: 17. Februar 2010
  25. Teufel M (2010) Social Media im Tourismus Erfolgspotenziale von Hotelbewertungsportalen Möglichkeiten und deren Einfluss auf die Reiseentscheidung; Eine empirische Studie am Beispiel der Falkensteiner Hotels & Residences. Diplomarbeit an den FHWien-Studiengängen der WKW, WienGoogle Scholar
  26. TripsByTips (2011) TripsByTips untersucht Suchmaschinenpräsenz der Reisebranche. http://blog.tripsbytips.com/view/tripsbytips-untersucht-suchmaschinenpraesenz-der-reisebranche/. Zugegriffen: 28. März 2011
  27. V.I.R. (Hrsg) (2010) Daten und Fakten zum Online-Reisemarkt 2010. http://www.v-i-r.de/download-mafo-datenfakten/df-2010-web.pdf. Zugegriffen: 21. Nov 2011
  28. V.I.R. (Hrsg) (2011) Daten und Fakten zum Online-Reisemarkt 2011. http://www.v-i-r.de/download-mafo-datenfakten/df-2011-web.pdf. Zugegriffen: 21. Feb 2012
  29. WKO (2011b) 48 Prozent der österreichischen Betriebe nutzen soziale Medien – Erhebung der WKO. Präsentationsunterlagen zur Pressekonferenz. http://portal.wko.at/wk/dok_detail_file.wk?angid=1&docid=1542904&conid=539428. Zugegriffen: 20. Feb 2011
  30. Yeung TA, Law R (2006) Evaluation of usability: a study of hotel web sites in Hong Kong. J Hospitality & Tourism Res 30(4):452–473Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Science Center for Research in TourismPuchÖsterreich

Personalised recommendations