Advertisement

5 Motivation, Emotion und Persönlichkeit

Chapter
  • 6.3k Downloads

Zusammenfassung

Bedürfnis, Instinkt, Lust, Leidenschaft, Verlangen, Trieb, Interesse, Neugier, Wille, Plan, Ziel, Motiv (des Verbrechens) – im Alltagswortschatz wimmelt es von Bezeichnungen für die Antriebskräfte unseres Handelns. In diesen vielfältigen Begriffen spiegeln sich sehr unterschiedliche Vorstellungen, angefangen vom Instinkt, der völlige genetische Determiniertheit unterstellt, bis hin zum Plan oder Willen, in denen sich eine humanistische Überzeugung von der Willensfreiheit des Menschen ausdrückt. Vom wissenschaftlichen Standpunkt aus gesehen muss jedes neue Konzept seine Berechtigung experimentell nachweisen, und all diese Ausdrücke lassen sich unter dem Oberbegriff der Motivation zusammenfassen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Université de Haute BretagneRennesFrankreich

Personalised recommendations