Advertisement

Umsetzung eines zielorientierten Prozessmanagements

  • Robert Strobl
  • Angelika Widowitz
Chapter

Zusammenfassung

Das Kapitel vertieft die relevanten Aspekte der Phase Prozessstrategie des Process Management Life Cycle: In der Einleitung wird motiviert, warum nachhaltiges Prozessmanagement in Unternehmen immer mit den strategischen Zielen verknüpft sein muss. Im Folgenden wird ein Vorgehensmodell beschrieben, wie aus der Strategie eines Unternehmens die Prozessziele abgeleitet werden können. Im ersten Schritt werden die Unternehmensprozesse im Hinblick auf ihre Strategierelevanz priorisiert. Danach erfolgt die Formulierung der strategischen und operativen Prozessziele. Die darauffolgende Überleitung in die weiteren Phasen des PMLC wird kurz erläutert und entsprechende Verweise zu den spezifischen Kapiteln gesetzt. Neben dem Vorgehensmodell wird insbesondere auch auf die relevanten Rollen und deren Aufgaben im zielorientierten Prozessmanagement eingegangen. Als weitere praktische Handlungsanleitungen werden Checklisten zur Beurteilung der Güte von Prozesszielen vorgestellt sowie eine Technik zur Festlegung von Prozessverantwortlichkeiten und Schnittstellenabstimmung erläutert.

Literatur

  1. Bergsmann S (2012) End-to-End Geschäftsprozessmanagement: Organisationselement – Integrationsinstrument – Managementansatz. Springer, WienGoogle Scholar
  2. Doran G-T (1981) There's a S.M.A.R.T. Way to Write Management's Goals and Objectives. Manag Rev 70(11):35–36Google Scholar
  3. European Association of Business Process Management EABPM (Hrsg) (2009) Business Process Management: Common Body of Knowledge – BPM CBOK®: Leitfaden für das Prozessmanagement Version 2.0. Dr. Götz Schmidt, GießenGoogle Scholar
  4. Kaplan R-S, Norton D-P (1992) The Balanced Scorecard – Measures that Drive Performance. Harv Bus Rev 70(1):71–79Google Scholar
  5. Stöger R (2009) Prozessmanagement – Qualität, Produktivität, Konkurrenzfähigkeit, 2. Aufl. Schäffer-Poeschel, StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.BOC Unternehmensberatung GmbHWienÖsterreich

Personalised recommendations