Skip to main content

Fallstudie: Wie bei Phoenix Contact mit einem 360º-Feedback-Prozess systematisch an Excellence in Führung und Kommunikation gearbeitet wird

Zusammenfassung

Das Unternehmen Phoenix Contact mit weltweit rund 12.000 Mitarbeitern führt alle zwei Jahre eine globale Mitarbeiterbefragung durch. Abgeleitet werden daraus Impulse für das Personalmanagement und für die Weiterentwicklung der Führungskultur. Eine zentrale Funktion nimmt dabei das 360°‐Feedback‐Verfahren ein. Dabei wird es, ergänzend zu bestehenden Maßnahmen, zu einem individuellen Entwicklungsinstrument für Feedbackempfänger und zugleich zum Tool zur Prägung der künftigen Führungskultur. Das Verfahren wurde zwischen 2010 und 2012 in allen Unternehmensbereichen implementiert und durch die kibit GmbH aus Köln begleitet.

This is a preview of subscription content, access via your institution.

Buying options

Chapter
USD   29.95
Price excludes VAT (USA)
  • DOI: 10.1007/978-3-642-35295-9_7
  • Chapter length: 23 pages
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
eBook
USD   89.99
Price excludes VAT (USA)
  • ISBN: 978-3-642-35295-9
  • Instant PDF download
  • Readable on all devices
  • Own it forever
  • Exclusive offer for individuals only
  • Tax calculation will be finalised during checkout
Hardcover Book
USD   89.99
Price excludes VAT (USA)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  • Bühner, M. (2010): Einführung in die Test- und Fragebogenkonstruktion. München. 3. Aufl. Dillmann, D. / Smyth, J. / Christian L.M. (o.J.): Internet, Mail and Mixed-Mode Surveys. Hoboken. 3. Aufl.

    Google Scholar 

  • Dries , C. / Bovi, C. (2004): 360 Grad Feedback. In: Geißler, Laske / Orthey (Hrsg.), Handbuch für Personalentwicklung und Training. Köln.

    Google Scholar 

  • Edwards , M.R. / Ewens, A.J. (1996): 360-Degree Feedback: The Powerful New Model For Assessment And Performance Improvement. New York.

    Google Scholar 

Download references

Author information

Authors and Affiliations

Authors

Corresponding author

Correspondence to Stephan Holtmeier .

Editor information

Editors and Affiliations

Rights and permissions

Reprints and Permissions

Copyright information

© 2013 Springer-Verlag Berlin Heidelberg

About this chapter

Cite this chapter

Holtmeier, S., Domsch, A., Mrugalla, N. (2013). Fallstudie: Wie bei Phoenix Contact mit einem 360º-Feedback-Prozess systematisch an Excellence in Führung und Kommunikation gearbeitet wird. In: Domsch, M., Ladwig, D. (eds) Handbuch Mitarbeiterbefragung. Springer Gabler, Berlin, Heidelberg. https://doi.org/10.1007/978-3-642-35295-9_7

Download citation

  • DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-642-35295-9_7

  • Published:

  • Publisher Name: Springer Gabler, Berlin, Heidelberg

  • Print ISBN: 978-3-642-35294-2

  • Online ISBN: 978-3-642-35295-9

  • eBook Packages: Business and Economics (German Language)