Advertisement

Fertigungsplanung und Fertigungsstrategien

  • Arndt Birkert
  • Stefan Haage
  • Markus Straub
Chapter

Zusammenfassung

In Kap. 7 werden solche fertigungsplanerischen Aspekte erörtert, die Eingang in die Methodenplanung finden. Dazu gehören die Varianten der Bauteilzusammenlegung im Werkzeug zur Erhöhung der Produktivität, die Möglichkeiten der Anordnung von Platinen im Blechstreifen (Coil) und der sich daraus ergebende Materialnutzungsgrad. Schließlich wird die Pressen-Durchlaufplanung behandelt, welche den effektiven und insbesondere kollisionsfreien Teiletransfer der Werkstücke durch die aufeinander folgenden Operationsstufen zum Gegenstand hat.

Literatur

  1. [DIN10131]
    NN (2006) DIN EN 10131: Kaltgewalzte Flacherzeugnisse ohne Überzug und mit elektrolytischem Zink- oder Zink-Nickelüberzug… zum Kaltumformen – Grenzabmaße und Formtoleranzen. Beuth-Verlag, BerlinGoogle Scholar
  2. [DIN10143]
    NN (2006) DIN EN 10143: Kontinuierlich schmelztauchveredeltes Blech und Band aus Stahl – Grenzabmaße und Formtoleranzen. Beuth-Verlag, BerlinGoogle Scholar
  3. [Eic09]
    Eichhorn O (2009) New Polo – EuroCarBody 2009. Tagungsbeitrag von Volkswagen, EuroCarBody, Bad NauheimGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.Hochschule Heilbronn Umform- und KarosserietechnikHeilbronnDeutschland
  2. 2.ini.gence UnternehmensberatungWeingartenDeutschland
  3. 3.C-CON GmbHMünchenDeutschland

Personalised recommendations