Motorik- und Sensorikentwicklung

  • Arnold Lohaus
  • Marc Vierhaus
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Am Anfang der Motorikentwicklung stehen die angeborenen Reflexe des Säuglings im Vordergrund, während eine gezielte Steuerung der Motorik noch sehr rudimentär erfolgt. Die Reflexe dienen der ersten Anpassung des Säuglings an seine Umgebung. Teilweise bilden sie die Basis für die folgende motorische Entwicklung, da die nachfolgende Motorikentwicklung teilweise auf den ursprünglich vorhandenen Reflexen aufbaut. Im Folgenden sollen einige frühkindliche Reflexe kurz beschrieben werden.

Weiterführende Literatur

  1. Bremner, J.G. & Fogel, A. (2004). (Eds.). Blackwell handbook of infant development. Malden: Blackwell.Google Scholar
  2. Slater, A. & Lewis, M. (2007). (Eds.). Introduction to infant development. Oxford: Oxford University Press.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2013

Authors and Affiliations

  • Arnold Lohaus
    • 1
  • Marc Vierhaus
    • 1
  1. 1.Fakultät für Psychologie und SportwissenschaftUniversität BielefeldBielefeld

Personalised recommendations