Advertisement

Bordautonome Energieerzeugung und -verteilung

  • Holger FlührEmail author
Chapter

Zusammenfassung

In der Frühzeit der Fliegerei ab 1920 wurden die Kommunikations- und Navigationsger äte zunächst anhand mitgeführter Batterien, später aus Gleichspannungsgeneratoren gespeist. Aufgrund des in weiterer Folge stetig gestiegenen Bedarfs an elektrischer Leistung sowie des Bestrebens nach möglichst kleinen und leichten Systemen werden bei sehr vielen modernen Verkehrsflugzeugen heute Drehstrom- Wechselspannungsgeneratoren eingesetzt. Diese erlauben bei geringerem Gewicht und kleinerer Bauform eine höhere Energieausbeute als Gleichspannungsgeneratoren und stellen eine elektrische Leistung von bis zu 150 k VA pro Generator (Airbus A380) bereit.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.FH Joanneum GmbHGrazÖsterreich

Personalised recommendations