Advertisement

Bildkompression: Iterierte Funktionensysteme

  • Christiane Rousseau
  • Yvan Saint-Aubin
  • Manfred Stern
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Dieses Kapitel kann in ein bis zwei Wochen Vorlesungen behandelt werden. Steht nur eine Woche zur Verfugung, dann konnen Sie kurz die Einfuhrung behandeln (Abschnitt 11.1) und anschließend ausführlich den Begriff des Attraktors eines iterierten Funktionensystems betrachten (Abschnitt 11.3), wobei Sie sich auf das Sierpiński- Dreieck (Beispiel 11.5) konzentrieren. Beweisen Sie den Satz über die Konstruktion von affinen Transformationen, die drei Punkte der Ebene auf drei Punkte der Ebene abbilden und diskutieren Sie die speziellen affinen Transformationen, die häufig bei iterierten Funktionensystemen verwendet werden (Abschnitt 11.2).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [1]
    M. Barnsley, Fractals Everywhere. Academic Press, 1988.Google Scholar
  2. [2]
    J. Kominek, Advances in fractal compression for multimedia applications. Multimedia Systems Journal, 5 (4) (1997), 255-270.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  • Christiane Rousseau
    • 1
  • Yvan Saint-Aubin
    • 1
  • Manfred Stern
    • 2
  1. 1.Dépt. Mathématiques et de StatistiqueUniversité de MontréalMontrealKanada
  2. 2.Halle an der SaaleDeutschland

Personalised recommendations