Advertisement

Die von Amts wegen angeordnete Sektion – Verwaltungssektion als Option für den Gesetzgeber?

  • Helmut PollähneEmail author
Chapter
  • 1.1k Downloads
Part of the MedR Schriftenreihe Medizinrecht book series (MEDR)

Zusammenfassung

„Bremen plant Obduktionspflicht bei Kindern“ (Ärzte Zeitung vom 01.03.2010) – „Obduktion als Abschreckung“ (taz vom 21.02.2010) – „Kevins Gesetz“ (sueddeutsche.de vom 24.02.2010). Dies sind nur einige der Schlagzeilen, die im Frühjahr 2010 die Vorlage eines Senats-Entwurfs zur Änderung des Bremer Gesetzes „über das Leichenwesen“ (BremGLW) begleiteten. In der Folge gab es heftige Debatten innerhalb des Senats und mit Verbandsvertretern, das Gesetz wurde aber schließlich, wenn auch mit fast einjähriger Verzögerung, am 26.01.2011 ohne wesentliche Änderungen – mit einer Ausnahme, über die noch zu sprechen sein wird (s. u. VI.) – verabschiedet.

Literatur

  1. Albani, M. (1991) Der plötzliche Säuglingstod: Eine absolute Obduktionsindikation. MedR 8: 243–246Google Scholar
  2. Bajanowski, T./Kleemann, W.J. (2002) Der plötzliche Kindstod. Rechtsmedizin 12: 234–248Google Scholar
  3. Bode-Jänisch, S./Krüger, A.-K./Todt, M./Germerott, T./Hagemeier, L. (2011) Suizide von Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden. Archiv für Kriminologie 227: 33–42Google Scholar
  4. Bozankaya, N. (2010) Neonatizid – Die rechtliche Reaktion auf die Tötung Neugeborener. Berlin: LitVerlagGoogle Scholar
  5. Breitmeier, D./Grafe-Kirci, U./Albrecht, K./Günther, D./Kleemann, W.J./Tröger, H. (2003) Exhumierungen. Kriminalistik 57: 611–615Google Scholar
  6. Brinkmann, B./Püschel, K. (1991) Definition natürlicher, unnatürlicher, unklarer Tod. Todesursachenklärung. Derzeitige Praxis. MedR 8: 233–238Google Scholar
  7. Brugger, C.M./Kühn. H. (1979) Sektion der menschlichen Leiche: Zur Entwicklung des Obduktionswesens aus medizinischer und rechtlicher Sicht. Stuttgart: EnkeGoogle Scholar
  8. Bundesärztekammer (2005) Stellungnahme zur „Autopsie“ (vom 26.8.2005) http://www.bundesaerztekammer.de/downloads/AutLang.pdf (letzter Aufruf: 18.1.2012)Google Scholar
  9. Czerner, F. (2010) Strafprozessuale Verdachtsgraduierung, Verhältnismäßigkeitsrestriktionen und Veto-Optionen bei rechtsmedizinisch indizierten Sektionen. Archiv für Kriminologie 226: 1–23Google Scholar
  10. Dähn, G. (1978) Die Leichenöffnung: Augenscheins- oder Sachverständigenbeweis? Juristenzeitung 640–642Google Scholar
  11. Dettmeyer, R./Madea, B. (2004) Regelungsdefizite im Leichenschau- und Obduktionsrecht der Bundesrepublik Deutschland. Kritische Vierteljahresschrift für Gesetzgebung und Rechtswissenschaft 87: 349–370Google Scholar
  12. Du Chesne, A./Bajanowski, T./Brinkmann, B. (1997) Spurenarme Tötungsdelikte an Kindern. Archiv für Kriminologie 199: 21–26Google Scholar
  13. Emig, O. (2007) Der vermeidbare Tod eines Kleinkindes unter staatlicher Fürsorge. Neue Praxis 37: 445–464Google Scholar
  14. Ender, K. (1985) Hochkonjunktur für einfallsreiche Mörder. Auswirkungen des Kölner Leichenfundort-„Modells“? Kriminalistik 39: 175–177Google Scholar
  15. Fegert, J./Ziegenhain, U./Fangerau, H. (2010) Problematische Kinderschutzverläufe: mediale Skandalisierung, fachliche Fehleranalyse und Strategien zur Verbesserung des Kinderschutzes. Weinheim et al.: JuventaGoogle Scholar
  16. Geerds, F. (1997) Über rechtliche und tatsächliche Probleme von Leichenschau und Leichenöffnung (§ 87 StPO). Archiv für Kriminologie 199: 41–52 und 75–87Google Scholar
  17. Görndt, J. (2010) Tötungsdelikte bei Säuglingen und Kleinkindern in Hamburg und Umgebung 1988 bis 2002. Diss. med. HamburgGoogle Scholar
  18. Grolik, U. (1995) Leichenschau und Leichenöffnung in rechtsvergleichender Sicht im deutschen Sprachraum. Diss. jur. KölnGoogle Scholar
  19. Große Perdekamp, M./Bohnert, M./Ropohl, D. (2000) Aufdeckung eines äußerlich spurenlosen Tötungsdelikts an einem Säugling. Archiv für Kriminologie 206: 160–167Google Scholar
  20. Häßler, F./Schepker, R./Schläfke, D. (Hg.) (2008) Kindstod und Kindstötung. Berlin: MWVGoogle Scholar
  21. Helbing, B. (2004) Die Würde des Menschen nach dem Tod. Kriminalistik 58: 443–447Google Scholar
  22. Herrmann, B./Dettmeyer, R./Banaschak, S./Thyen, U. (2008) Kindesmisshandlung. Heidelberg: SpringerGoogle Scholar
  23. Hirsch, G./Schmidt-Didczuhn, A. (1992) Transplantation und Sektion. Die rechtliche und rechtspolitische Situation nach der Wiedervereinigung. Heidelberg: C. F. MüllerGoogle Scholar
  24. Hörnle, T. (2010) (Straf-)Rechtliche Aspekte der Sektion nach deutschemRecht, in: Tag/Groß (a. a. O.) 109–132Google Scholar
  25. Jopp, E./Mull, G./Birkholz, H./Edler, C./Püschel, K. (2010) Vermeidung der Leichenverwechslung. Sichere Identifikation mithilfe des Fingerabdruckscanners. Rechtsmedizin 21: 45–47Google Scholar
  26. Kimpel, T. (1987) Über Leichenschau und Leichenöffnung. Kritische Würdigung des § 87 StPO und Vorschläge für Praxis und Gesetzgeber. Archiv für Kriminologie 179: 45–56Google Scholar
  27. Koch, H.-J. (1965) Pietät und Wahrheitsermittlung bei Obduktionen. Neue Juristische Wochenschrift 18: 528–529Google Scholar
  28. Krohn, J./Anders, S./Püschel, K./Schröder, A.S. (2011) Tötung von Neugeborenen – Neonatizide in Hamburg von 1998 bis 2008. Archiv für Kriminologie 227: 174–180Google Scholar
  29. Leitner, B. (2009) Todesursachenstatistik und Obduktionen. Österreichische Ärztezeitung 9: 42–58Google Scholar
  30. Lockemann, U./Püschel, K. (1992) Todesfälle durch Strangulation im Kindesalter. Kriminalistik 46: 459–462Google Scholar
  31. Lockemann, U./Püschel, K. (1995) Plötzlicher Kindstod? Kriminalistik 49: 127–128Google Scholar
  32. Löwe-Rosenberg (2008) Strafprozessordnung. 25. Aufl. Berlin: de GruyterGoogle Scholar
  33. Mätzler, A. (1985) Im Zweifel ermitteln. Zur Phänomenologie der Latenz der Tötungsdelikte wie zur Diskussion der Kölner Leichenfundort-„Modelle“. Kriminalistik 39: 328–330Google Scholar
  34. Maiwald, M. (1978) Zur Ermittlungspflicht des Staatsanwalts in Todesfällen. Neue Juristische Wochenschrift 31: 561–566Google Scholar
  35. Maxeiner, H. (2008) Das Schütteltrauma von Säuglingen: eine schwerwiegende Diagnose auf unsicherem Fundament? Archiv für Kriminologie 221: 65–86Google Scholar
  36. Mai, A. (1982) Diagnosestellung niedergelassener Ärzte bei der Leichenschau im Vergleich zu den Ergebnissen der gerichtlichen Obduktion. Diss. med. MainzGoogle Scholar
  37. Meyer-Goßner, L. (2012) Strafprozessordnung. 54. Aufl. München: BeckGoogle Scholar
  38. Modelmog, D./Goertchen, R. (1992) Der Stellenwert von Obduktionsergebnissen in Beziehung zu Sektionsfrequenz und amtlicher Todesursachenstatistik (Görlitzer Studie). Deutsches Ärzteblatt 89: A 3434–3440Google Scholar
  39. Parzeller, M./Dettmeyer, R./Bratzke, H. (2009) Die äußere und innere Leichenschau nach der deutschen Strafprozessordnung – Analyse des § 87 StPO unter besonderer Berücksichtigung der gerichtlichen Leichenöffnung. Archiv für Kriminologie 223: 1–23Google Scholar
  40. Parzeller, M./Dettmeyer, R./Bratzke, H. (2010) Zur Reform der gerichtlichen Leichenöffnung in der Strafprozessordnung. Archiv für Kriminologie 225: 73–80Google Scholar
  41. Parzeller, M./Zedler, B./Bratzke, H./Dettmeyer, R. (2010) Tödliche Gewalt gegen Kinder. Rechtsmedizin 20: 167–178Google Scholar
  42. Penning, R. (2006) Rechtsmedizin systematisch. 2. Aufl. Bremen et al.: Uni-MedGoogle Scholar
  43. Preuß, D. (2011) Pietät in der Rechtsmedizin. Autopsie eines Begriffs. Rechtsmedizin 21: 286–290Google Scholar
  44. Riße, M. (2002) Tod im Neugeborenen- und Säuglingsalter. Archiv für Kriminologie 209: 169–179Google Scholar
  45. Roebel, A./Wenk, M./Parzeller, M. (2009) Postmortale ärztliche Schweigepflicht. Rechtsmedizin 19: 37–52Google Scholar
  46. Rückert, S. (2000) Tote haben keine Lobby – die Dunkelziffer der vertuschten Morde. Hamburg: Hoffmann & CampeGoogle Scholar
  47. Schäfer, A.T./Erkrath, K.D./Riße, M. (1992) Kindesmißhandlung mit Todesfolge im Essener Sektionsgut. Archiv für Kriminologie 190: 141–150Google Scholar
  48. Scheib, K. (2002) Die Dunkelziffer bei Tötungsdelikten aus kriminologischer und rechtsmedizinischer Sicht. Berlin: LogosGoogle Scholar
  49. Siegfried, M. (2010) Obduktionspflicht bei Kindern: Staatlicher Schutzauftrag und postmortales Elternrecht. GesundheitsRecht 9: 654–658Google Scholar
  50. Stauch, M. (2011) Ausbruch von ESBL bildenden Klebsiella pneumonia im Zentrum für Kinderheilkunde Klinikum Bremen Mitte im Jahr 2011 (unveröff. Bericht des Justizstaatsrats an den Senat). BremenGoogle Scholar
  51. Struckmann, H. (1964) Obduktion ohne Anhörung der Angehörigen? Neue Juristische Wochenschrift 17: 2244–2245Google Scholar
  52. Tag, B./Groß, D. (Hg.) (2010) Der Umgang mit der Leiche. Frankfurt/M.: CampusGoogle Scholar
  53. Verhoff, M.A./Riße, M./Weiler, G. (2002) Leichenverwechslung – ein vermeidbares Problem? Archiv für Kriminologie 209: 9–13Google Scholar
  54. Vock, R. et al. (1999) Tödliche Kindesmißhandlung (durch physische Gewalteinwirkung) in der DDR im Zeitraum 1.1.1985 bis 2.10.1990. Archiv für Kriminologie 204: 75–87Google Scholar
  55. Vock, R./Trauth, W. et al. (1999a) Tödliche Kindesmißhandlung (durch physische Gewalteinwirkung) in der Bundesrepublik Deutschland im Zeitraum 1.1.1985 bis 2.10.1990. Archiv für Kriminologie 203: 73–85Google Scholar
  56. Vock, R./Trauth, W. et al. (1999b) Tödliche Kindesvernachlässigung in der Bundesrepublik Deutschland im Zeitraum 1.1.1985 bis 2.10.1990. Archiv für Kriminologie 204: 12–22Google Scholar
  57. Weihmann, R. (2005) Kriminalistik. 8. Aufl. Hilden: VDPGoogle Scholar
  58. Wirth, I./Strauch, H. (1992) Immer aktuell: Verwaltungssektionen. Kriminalistik 46: 705–709Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.Joester & Partner StrafverteidigerkanzleiBremenDeutschland

Personalised recommendations