Advertisement

Förderliche Gedanken und Einstellungen entwickeln – Mentale Stresskompetenz

Chapter
  • 15k Downloads

Zusammenfassung

Stress entsteht zu einem erheblichen Teil im Kopf. Wie wir Situationen einschätzen und unsere eigenen Kompetenzen bewerten, hat großen Einfluss darauf, ob es zu Stress kommt oder nicht. Dies haben wir im ersten Teil dieses Buches ausführlich erörtert. Der zweite Hauptweg zur Stressbewältigung besteht daher darin, individuelle stressverschärfende Stressverarbeitungsmuster und persönliche Stressverstärker zu erkennen, selbstkritisch zu reflektieren und förderliche Gedanken und Einstellungen zu entwickeln. In diesem Kapitel geht es um solche Möglichkeiten der mentalen Stressbewältigung.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.GKM-Institut für GesundheitspsychologieMarburgDeutschland

Personalised recommendations