Advertisement

Theoretische Konzepte und Formalismus der Quantenmechanik

Chapter
  • 4.4k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel betrachten wir zur Vereinfachung der Schreibweise nur die eindimensionale Schrödinger-Gleichung, um daran die grundlegenden theoretischen Konzepte der Quantenmechanik zu erklären. Ein Grundprinzip der Quantentheorie ist, dass alle physikalischen Messgrößen, auch „Observable“ genannt, durch Operatoren repräsentiert werden. Die möglichen Messwerte sind genau die Eigenwerte dieser Operatoren. Dies soll am Beispiel des Hamilton-Operators sowie der Orts- und Impulsoperatoren verdeutlicht werden.

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Experimentalphyik der Universität Hamburg und DESYHamburgDeutschland

Personalised recommendations