Advertisement

Tensoranalysis

  • Reinhold KienzlerEmail author
  • Roland Schröder
Chapter
  • 3.5k Downloads

Zusammenfassung

Übersicht: Es werden krummlinige Koordinatensysteme betrachtet und kovariante Ableitungen eingeführt. Vektoranalytische Ausdrücke, d.h. koordinateninvariante Operationen, werden behandelt und für die Spezialfälle von Zylinder- und Kugelkoordinaten angegeben. Die Eigenschaften des Riemann-Christoffel-Tensors werden diskutiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Foster J, Nightingale JD (1995) A short course in general relativity. 2 Aufl, Springer, New YorkCrossRefGoogle Scholar
  2. Klingbeil E (1966) Tensorrechnung für Ingenieure. BI Wissenschaftsverlag, MannheimGoogle Scholar
  3. Klingbeil E (1977) Variationsrechnung, Bibliographisches Institut, MannheimGoogle Scholar
  4. Kröner E (1958) Kontinuumstheorie der Versetzungen und Eigenspannungen. Springer, BerlinCrossRefGoogle Scholar
  5. Malvern LE (1969) Introduction to the mechanics of a continuous medium. Prentice Hall, Englewood CliffsGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Universität BremenBremenDeutschland

Personalised recommendations