Arbeiten mit Midos

  • Winfried Gödert
  • Klaus Lepsky
  • Matthias Nagelschmidt
Chapter

Zusammenfassung

Dieser Abschnitt bietet einen Überblick über die wichtigsten Funktionen von Midos. Das Softwarepaket Midos („Modulares Informations- und Dokumentationssystem“) besteht aus einer Vielzahl einzelner, sich gegenseitig ergänzender Programme, die in ihrer Gesamtheit den Funktionsumfang eines Datenbankmanagementsystems ausfüllen. Darüber hinaus lassen sich normierte Vokabulare aufbauen, verwalten und zur Deskribierung der in den Midos-Datenbanken erfassten Dokumente nutzen, sowie leistungsstarke Retrievalanwendungen für die Endnutzung der Midos-Datenbanken erzeugen. Alle Programme können unter den Oberflächen der Hauptkomponenten von Midos, dem Datenbankmanager und Midos- Thesaurus angesteuert und ausgeführt werden. Die folgende Darstellung bleibt auf solche Funktionen beschränkt, die im Zusammenhang mit dem in diesem Buch behandelten Themenkomplex Informationserschließung und Information Retrieval von Interesse sind. Für unmittelbar programmbezogene Fragen kann die Midos- Hilfefunktion (Datenbankmanager > Hilfe) herangezogen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    DIN 1463: Erstellung und Weiterentwicklung von Thesauri. Teil 1: Einsprachige Thesauri. Berlin: Beuth, 1987. Teil 2: Mehrsprachige Thesauri. Berlin: Beuth, 1993.Google Scholar
  2. 2.
    ISO 2788: Guidelines for the establishment and development of monolingual thesauri. 2nd ed. Genf: ISO, 1986.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  • Winfried Gödert
    • 1
  • Klaus Lepsky
    • 1
  • Matthias Nagelschmidt
    • 1
  1. 1.Fachhochschule KölnInstitut für InformationswissenschaftKölnDeutschland

Personalised recommendations