Advertisement

Automatisches Indexieren

  • Winfried GödertEmail author
  • Klaus Lepsky
  • Matthias Nagelschmidt
Chapter
Part of the X.media.press book series (XMEDIAP)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden verschiedene Ansätze automatischer Indexierung vorgestellt. Einführend wird untersucht, auf welche Weise Indexterme aus einer vorgegebenen Datenbasis automatisch gewonnen werden können. Dazu zählen die Erstellung einfacher Stichwortlisten und Register mit einem Textverarbeitungsprogramm oder mit Midos (und der dort integrierten Funktion der Automatischen Schlagwortvergabe). Der Schwerpunkt des Kapitels liegt auf der Vorstellung des automatischen Indexierungssystems Lingo. Ergänzend wird auf zwei Stemming- Verfahren zur automatischen Indexierung des Englischen eingegangen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1.
    Gödert, W., Lepsky, K.: Semantische Umfeldsuche im Information Retrieval. In: Zeitschrift für Bibliothekswesen und Bibliographie 45, 1998. S. 401–423.Google Scholar
  2. 2.
    Hausser, R.: Grundlagen der Computerlinguistik: Mensch-Maschine-Kommunikation in natürlicher Sprache. Berlin: Springer, 2000.zbMATHGoogle Scholar
  3. 3.
    Kuhlen, R.: Experimentelle Morphologie in der Informationswissenschaft. München: Verlag Dokumentation, 1977. (DGD-Schriftenreihe; Bd. 5)Google Scholar
  4. 4.
    Lepsky, K., Vorhauer, J.: Lingo: ein open source System für die automatische Indexierung deutschsprachiger Dokumente. In: ABI Technik 26, 2006. S. 18–29.CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Maybury, M.T., Kowalski, G.J.: Information storage and retrieval systems: theory and implemetation. 2nd ed. Boston, MA: Kluwer Academic Publ., 2000. (The Kluwer international series on information retrieval; 8)Google Scholar
  6. 6.
    McGill, M.J., Salton, G.: Introduction to modern information retrieval. New York: McGraw-Hill, 1983.zbMATHGoogle Scholar
  7. 7.
    McGill, M. J., Salton, G.: Information Retrieval: Grundlegendes für Informationswissenschaftler. Übers. von W. von Keitz. Hamburg: McGraw-Hill, 1987.Google Scholar
  8. 8.
    Nohr, H.: Grundlagen der automatischen Indexierung: ein Lehrbuch. 3. Aufl. Berlin: Logos, 2005.Google Scholar
  9. 9.
    Porter, M.F.: An algorithm for suffix stripping. In: Program 14, 1980. S. 130–137. (http://tartarus.org/~martin/PorterStemmer/def.txt)
  10. 10.
    Simpkins, J.: Sic, sic, sic!. In: Indexer 16, 1988. S. 104–105.Google Scholar
  11. 11.
    Stock, W.G.: Information Retrieval: Informationen suchen und finden. München: Oldenbourg, 2007. (Einführung in die Informationswissenschaft; Bd.1)Google Scholar
  12. 12.
    Weizenbaum, J.: Information highway and the global village: vom Umgang mit Metaphern und unsere Verantwortung für die Zukunft. In: Weizenbaum, J.: Computermacht und Gesellschaft. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 2001. S. 15–34.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  • Winfried Gödert
    • 1
    Email author
  • Klaus Lepsky
    • 1
  • Matthias Nagelschmidt
    • 1
  1. 1.Fachhochschule KölnInstitut für InformationswissenschaftKölnDeutschland

Personalised recommendations