Rückkopplung in Verstärkern

Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Das Prinzip der Gegenkopplung besteht darin, einen Teil des Ausgangssignals eines Verstärkers mittels eines Rückkopplungsnetzwerkes auf den Eingang der Schaltung zurückzuführen, so dass das am Eingang des Verstärkers anliegende Signal verringert wird. Eine solche Anordnung mit dem Eingangssignal xe, dem Ausgangssignal xa, dem Rückkopplungssignal xk und dem am Verstärkereingang anliegenden Signal xi ist in Abb. 10.1 dargestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Elektronik/Fakultät ET Helmut-Schmidt-UniversitätUniversität der Bundeswehr HamburgHamburgDeutschland

Personalised recommendations