Advertisement

Chancen und Grenzen für einen nachhaltigen Konsum

  • Siegfried BehrendtEmail author
  • Christine Henseling
  • Lorenz Erdmann
Chapter
Part of the Zukunft und Forschung book series (volume 1)

Zusammenfassung

In den vergangenen Jahren wurden weitgehend unabhängig von Fragen des nachhaltigen Konsums zahlreiche neue Geschäfts- und Erlösmodelle für internetgestützte Handels- und Vertriebsformen entwickelt. Die Ausführungen machen deutlich, dass diese als Medium und Markttransaktionsform zukünftig von zentraler Bedeutung für einen nachhaltigen Konsum sind. Mit Blick auf die forschungsleitende Frage „Welche Nachhaltigkeitspotenziale mit dem elektronischen Handel und dem Rollenwandel vom Konsumenten zum Prosumenten verbunden sind und wie diese erfolgreich erschlossen werden können“, liefert die Analyse wichtige Einsichten. Zum Ersten soll im folgenden resümierend der Frage nachgegangen werden, inwieweit sich die herangezogenen Methoden und Ansätze für die Untersuchung hochdynamischer Konsumprozesse eignen und was dies für die sozial-ökologische Forschung impliziert. Zum Zweiten können auf Basis der gewonnenen Daten die Chancen des Gebrauchtwarenhandels für einen nachhaltigen Konsum bewertet werden. Dies fokussiert auf die Erschließung von Umweltentlastungspotenzialen und auf die Frage nach der Gestaltung von Rahmenbedingungen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  • Siegfried Behrendt
    • 1
    Email author
  • Christine Henseling
    • 1
  • Lorenz Erdmann
    • 2
  1. 1.IZT Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung GmbHBerlinDeutschland
  2. 2.Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung GmbH (IZT)BerlinDeutschland

Personalised recommendations