Agrarpolitik

Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Die Agrarpolitik der EU ist komplex, nur schwer überschaubar und in sich widersprüchlich. Einerseits subventioniert die EU stark den Tabakanbau und andererseits engagiert sie sich gegen das Rauchen. Will man diese Politik verstehen, ist es notwendig, sich dem historischen Werdegang der europäischen Agrarpolitik zuzuwenden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. • Baldwin, R./Wyplosz, Ch. (2006): The Economics of European Integration, 2. Aufl., London u. a., Kapitel 9: The Common Agricultural Policy.Google Scholar
  2. • Europäische Kommission (2005): GAP – Die Gemeinsame Agrarpolitik erklärt, Brüssel.Google Scholar
  3. • Europäische Kommission (2008): Landwirtschaft: GAP-Gesundheitscheck hilft Landwirten, neue Herausforderungen zu bewältigen, Brüssel.Google Scholar
  4. • Europäische Kommission (2009): Die Lage auf dem Milchmarkt im Jahr 2009, Brüssel.Google Scholar
  5. • Europäische Kommission (2010): Die GAP bis 2020: Nahrungsmittel, natürliche Ressourcen und ländliche Gebiete – die kunftigen Herausforderungen, Brüssel.Google Scholar
  6. • Köster, U. (2010): Grundzüge der landwirtschaftlichen Marktlehre, 4. Aufl., München, Kapitel 7: Instrumente der EU-Agrarmarktpolitik.Google Scholar
  7. • Köster, U./El-Agraa, A. M. (2004): The Common Agricultural Policy, in: A. M. El-Agraa (Hrsg.), The European Union, Economics and Policies, 7. Aufl., Harlow u. a., S. 354–390.Google Scholar
  8. • Rohwer, A. (2010): Gemeinsame Agrarpolitik der EU – Fluch oder Segen?, in: ifo Schnelldienst, 63. Jg., H. 3, S. 27–36.Google Scholar
  9. • Wissenschaftlicher Beirat für Agrarpolitik beim BMELV (2010): EU-Agrarpolitik nach 2013 – Plädoyer für eine neue Politik für Ernährung, Landwirtschaft und ländliche Räume.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre insb. Wirtschafts- und SozialpolitikEuropa-Universität ViadrinaFrankfurt (Oder)Deutschland

Personalised recommendations