Advertisement

Schaltnetze

  • Wolfram Schiffmann
  • Robert Schmitz
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Schaltnetze enthalten Verknüpfungsglieder und realisieren eine Schaltfunktion oder Vektorfunktion:
$$ Y = F(X) $$
(4.1)
Dabei ist X der Eingangsvektor mit den Eingangsvariablen x 1, x 2,..., x n , Y der Ausgangsvektor mit den Ausgangsvariablen y 1, y 2,..., y m , F die Zuordnungsvorschrift zwischen den Eingangs- und Ausgangsvariablen, gebildet durch die Operatoren ∨, ∧,− und dargestellt durch die Schaltzeichen für die UND- , ODER- , NICHT-Verknüpfung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Wolfram Schiffmann
    • 1
  • Robert Schmitz
    • 2
  1. 1.Technische Informatik I, RechnerarchitekturFernUniversität HagenHagenDeutschland
  2. 2.Institut für PhysikUniversität Koblenz-LandauKoblenzDeutschland

Personalised recommendations