Hypertensive Retinopathie

Zusammenfassung

Zur Beurteilung des Schweregrades der arteriellen Hypertonie wird neben der Blutdruckmessung nach Riva- Rocci die ophthalmologische Untersuchung des Augenhintergrundes angewandt. Nach dem Ausmaß der Organschäden, wobei die Fundusveränderungen eine wichtige Rolle spielen, teilt die WHO die arterielle Hypertonie in verschiedene Stadien ein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Wolf S (2007) General basics of hypertensive retinopathy. In: Joussen AM, Gardner TW, Kirchhof B, Ryan SJ (Hrsg) Retinal Vascular Disease. Springer Berlin Heidelberg, p 688–690CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  • S. Wolf
    • 1
  1. 1.>Universitätsklinik für Augenheilkunde Inselspital BernBernSchweiz

Personalised recommendations