Advertisement

Ethohydraulik pp 107-145 | Cite as

Vorbereitung ethohydraulischer Untersuchungen

  • Beate Adam
  • Boris Lehmann
Chapter

Zusammenfassung

Im Zusammenhang mit Verhaltensbeobachtungen von Fischen im wasserbaulichen Labor sind zahlreiche tierschutzrechtliche und technische Aspekte zu berücksichtigen. Es werden konkrete Empfehlungen zum Umgang mit Fischen, vor, während und nach ethohydraulischen Tests gegeben und ausführlich die für den Aufbau und den Betrieb eines ethohydraulischen Versuchsstandes benötige Infrastruktur sowie Mess- und Dokumentationsgeräte beschrieben.

Literatur

  1. Adam B, Kampke W, Engler O, Lindemann C (2009) Ethohydraulische Tests zur Rauhigkeitspräferenz kleiner Fischarten und Individuen. Im Rahmen des DBU-Projekt „Ethohydraulik – eine Grundlage für naturschutzverträglichen Wasserbau, S 29 (unveröff.)Google Scholar
  2. Adam B, Schwevers U (1998) Untersuchungen zur Auswirkung der Elektrofischerei auf Fischbestände, Teil 1: Verhaltensbeobachtungen von Fischen unter Laborbedingungen. Im Auftrag der LÖBF/LAfAO Nordrhein-Westfalen, Fischereiliche Dezernate, S 44 (unveröff.)Google Scholar
  3. Bankstahl M (1991) Merkblatt für die praktische Anwendung der Elektrofischerei in Binnengewässern. Kirchhundem-Albaum, Landesanstalt für Fischerei Nordrhein-Westfalen, S 17Google Scholar
  4. Chanson H (2008) Acoustic Doppler Velocimetry (ADV) in the field and in laboratory: Practical Experiences, International Meeting on Measurements and Hydraulics of Sewers. In: Larrarte F, Chanson H (Hrsg) Hydraulic Model Report No. CH70/08, Div. of Civil Engineering, University of Queensland, BrisbaneGoogle Scholar
  5. Goring D, Nikora V (2002) Despiking Acoustic Doppler Velocimeter Data. J Hydraulic Eng 128(1)Google Scholar
  6. Halsband E, Halsband I (1975) Einführung in die Elektrofischerei. Schriften der Bundesforschungsanstalt für Fischerei 7, 2. AuflageGoogle Scholar
  7. König F (2011) Hydromorphologische und soziokulturelle Bewertung urbaner Fließgewässer. Dissertation an der Fakultät für Bauingenieur-, Geo- und Umweltwissenschaften des Karlsruher Instituts für TechnologieGoogle Scholar
  8. Lehmann B, Nestmann F (2007) Wasserbauliches Versuchswesen, Kursbegleitendes Skriptum. Universität Karlsruhe (TH), Institut für Wasser und GewässerentwicklungGoogle Scholar
  9. Martin H, Pohl R (2000) Technische Hydromechanik 4, Hydraulische und numerische Modelle. Verlag Bauwesen, BerlinGoogle Scholar
  10. Ruck B (1987) Laser-Doppler-Anemometrie. AT-Fachverlag, StuttgartGoogle Scholar
  11. Simon J, Brämick U (2006) Empfehlungen zum Besatz von Seen und Fließgewässern mit Aalen. Merkblatt für Verwaltung und Praxis , Nr. 1. Potsdam-Sacrow, Institut für Binnenfischerei e.V., S 4Google Scholar
  12. Wahl TL (2003) Despiking acoustic doppler velocimeter data; discussion. J Hydr En ASCE 129(6):484–487CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für angewandte ÖkologieKirtorfDeutschland
  2. 2.Karlsruher Institut für Technologie (KIT)Institut für Wasser und GewässerentwicklungKarlsruheDeutschland

Personalised recommendations