Advertisement

Körper und Polynome

Chapter
Part of the Mathematik für das Lehramt book series (MATHLEHR)

Zusammenfassung

Nicht in allen Zahlbereichen kann man alle Rechenoperationen unbeschränkt durchführen. So darf man in der Menge ℕ der natürlichen Zahlen zwar addieren und multiplizieren, aber weder unbeschränkt subtrahieren noch unbeschränkt dividieren: 3-5 ist keine natürliche Zahl und ebensowenig 2:3. In ℤ können wir addieren, subtrahieren und multiplizieren, aber nicht beliebig dividieren, wenn das Ergebnis wieder eine ganze Zahl sein soll. In den rationalen Zahlen ℚ können wir hingegen alle Rechenoperationen anwenden und bekommen als Ergebnis jeweils eine rationale Zahl. Mit diesem Phänomen, das wir auch von der Menge ℝ der reellen Zahlen und der Menge ℂ der komplexen Zahlen kennen, wollen wir uns in diesem Kapitel gezielt beschäftigen. Es ist im Grunde die wesentliche Eigenschaft, die ein mathematischer Körper erfüllen muss und solche Körper werden wir im folgenden Abschnitt betrachten. Dabei geht es nicht nur um das Rechnen in alt bekannten Zahlbereichen. Die in diesem Kapitel eingeführten endlichen Körper spielen in der Codierungstheorie und der theoretischen Informatik eine wichtige Rolle. Aber auch in anderen Zusammenhängen werden wir sehen, dass es sinnvoll ist, nicht nur ℚ, ℝ und ℂ zu studieren, sondern die wesentlichen Eigenschaften dieser Zahlbereiche zu verallgemeinern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. [11]
    K. Reiss, G. Schmieder: Basiswissen Zahlentheorie. Eine Einführung in Zahlen und Zahlbereiche. Springer, Heidelberg 2007 (2. Aufl.).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Universität München, Heinz Nixdorf-Stiftungslehrstuhl für Didaktik der MathematikTUM School of EducationMünchenDeutschland
  2. 2.Naturwissenschaftliche Fakultät II, Institut für MathematikUniversität Halle-WittenbergHalleDeutschland

Personalised recommendations