Advertisement

Inbound vs. Outbound: Was passiert eigentlich im Call Center?

Chapter
  • 197 Downloads

Zusammenfassung

Call Center sind Dienstleistungsbetriebe, mit denen man sogenannte Tele-Dienste produziert. Das sind solche Dienste, bei denen der Produzent des Dienstes und der Konsument zwar räumlich voneinander getrennt, aber zeitlich i.d.R. aneinander gebunden sind. Die im Call Center arbeitenden Personen bezeichnet man als Agenten. Sie führen in der Regel vorrangig Telefongespräche (engl, calls), daher auch der Name dieser Betriebsform. Wenn die Agenten über die Telefongespräche hinaus auch E-Mails, Briefe und Faxe etc. bearbeiten, also über mehrere Kommunikationskanäle mit der Außenwelt kommunizieren, so spricht man auch von einem Contact Center. Die Agenten arbeiten häufig räumlich konzentriert in Großraumbüros.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Unternehmensplanung Lehrstuhl für ProduktionswirtschaftUniversität HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations