Advertisement

Phasen der Implementierung eines CRM-Systems

  • Rainer Schnauffer
  • Hans-Hermann Jung
Chapter

Zusammenfassung

Nachdem nun analysiert wurde, wie hoch der Handlungsbedarf fur Customer Relationship Management im Unternehmen ist, welche CRM-Komponenten für das Unternehmen entscheidend sind und welches das passende CRM-System ist, folgt nun die Einführung des Systems im Unternehmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 64.
    Vgl.Schulze, J. (2002), S. 111.Google Scholar
  2. 65.
    Vgl.Helmke, S./Brinker, D./Wessoly, H. (2002), S. 309.Google Scholar
  3. 66.
    Vgl.Duffner, A./Henn, H. (2001), S. 205.Google Scholar
  4. 67.
    Quelle: Brendel, M. (2002), S. 135Google Scholar
  5. 68.
    Quelle: in Anlehnung an Schwetz, W. (2001), S. 175.Google Scholar
  6. 69.
    Vgl.Schwetz, W. (2001), S. 176ffGoogle Scholar
  7. 70.
    Vgl.Schulze, J. (2002), S. 194ff.Google Scholar
  8. 71.
    Unter ERP (Enterprise Resource Planning) versteht man ein integriertes Anwendungspaket, das alle wesentlichen betrieblichen Funktionsbereiche abdeckt (z.B. Beschaffung, Produktion, Personal, Finanzen, usw.). Vgl.Hansen, H. R./Neumann G. (2001), S. 523.Google Scholar
  9. 72.
    Vgl.Hansen, H. R./Neumann G. (2001), S. 527.Google Scholar
  10. 73.
    Vgl.Schulze, J. (2002), S. 197Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Rainer Schnauffer
    • 1
  • Hans-Hermann Jung
    • 2
  1. 1.Fachhochschule HeilbronnBetriebswirtschaft und UnternehmensführungHeilbronnDeutschland
  2. 2.Nexolab GmbHBMW Group CompanyMünchenDeutschland

Personalised recommendations