Advertisement

Einführung und Geschichte der Lichttherapie

  • Rolfdieter Krause
  • Rainer Stange

Zusammenfassung

Licht als eine konstituierende Bedingung für die Entwicklung höheren Lebens erscheint ebenso banal wie dennoch bisweilen nicht ausreichend bewusst. Nach der heutigen Überzeugung der Anthropologie hat sich Homo sapiens zunächst monozentrisch in Äquatorialafrika entwickelt, ehe er seine Odyssee zu sämtlichen Gestaden des Globus begann. Zunächst zog es ihn genau dorthin, wo die Intensität der Sonnenstrahlung im Zusammenspiel mit dem Meer am höchsten ist. Die dauerhafte Besiedlung großer Binnenräume in nördlichen wie südlichen Breiten weitab vom Äquator mit dort wesentlich geringerer Sonnenstrahlungsstärke war nur durch komplexe Anpassungsprozesse an erniedrigte Strahlungsdichten und Temperaturen möglich.

Literatur

  1. 1.
    Anonym (1965) Henri de Mondeville (1260–1320) Surgical Anatomist (Editorial). JAMA 192(10): 908–909Google Scholar
  2. 2.
    Bonnichon P (2005) Henri de Mondeville 1260–1320: the birth of modern surgery. J Chir 142(3): 174–6Google Scholar
  3. 3.
    Bühring M, Britzke K, Krause R, Boldt F, Klamroth R, Bocionek P, Kühn G (1996) Serielle UV-Exposition mit einem natürlichen Strahlenspektrum (UVA und UVB) verbessert die Kreislaufregulation und die aerobe Kapazität (Laktatstoffwechsel) bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit. Phys Rehab Kur Med 6: 16–18Google Scholar
  4. 4.
    Bühring M, Jung EG (Hrsg.) (1992) UV-Biologie und Heliotherapie. Stuttgart: Hippokrates, S. 98Google Scholar
  5. 5.
    Bühring M (1988) Kreislauf- und metabolische Effekte serieller UV-Expositionen. Z Phys Med Baln Med Klim 10: 170–172Google Scholar
  6. 6.
    Bühring M, Bocionek P, Schulz-Amling W, Kemmerer K, Wolff F, Pirlet K (1982) Unterschiedliche Effekte einer Bestrahlung mit UVA und mit UVB. Kreislauffunktionswerte und Vigilanz nach einmaliger und nach serieller Exposition. Strahlentherapie 158(8): 490–497Google Scholar
  7. 7.
    Deines H, Grapow H, Westendorf W (1958) Grundriß der Medizin der alten Ägypter IV,Übersetzung der medizinischen Texte. Berlin: Akademieverlag, S. 22Google Scholar
  8. 8.
    Falkenbach A (1993) Systemische Effekte ultravioletter Strahlen. Medizinische Habilitationsschrift. Frankfurt am MainGoogle Scholar
  9. 9.
    Feix J (Hrgs.) (1983) Herodot Historien, Bd.München: Heimeran, S. 265, 273, 275. Zit. n. Lentner 1992 S. 17Google Scholar
  10. 10.
    Fisch J (2000) Licht und Gesundheit – Das Leben mit optischer Strahlung. Ilmenau, S. 97, www.licht-akademie.de/b_was/lic_gesu/lic_gesu.htmlGoogle Scholar
  11. 11.
    Krause R, Klamroth R, Bennhold I, Bühring M (1995) Positive Beeinflussung von Blutdruckregulation und Myopathie bei Dialysepatienten durch serielle UV(B)-Bestrahlung. Nieren Hochdruckkr 25: 510 (A)Google Scholar
  12. 12.
    Krause R, Klamroth R, Bennhold I, Holick MF, Chen TC, Molzahn M (1996) UV(B) Irradiation reduces cardiac risk in hemodialysis (HD) patients. J Am Soc Nephrol 7: 1452–1453Google Scholar
  13. 13.
    Lentner A (1992) Geschichte der Lichttherapie. Inaug. Diss. FB Humanmedizin der Universität Aachen, 220 S.Google Scholar
  14. 14.
    Lewy AJ, Kern HA, Rosenthal NE, Wehr TA (1982) Bright artificial light treatment of a manic-depressive patient with a seasonal mood cycle. Am J Psychiatry 139: 1496–8Google Scholar
  15. 15.
    Liebermann J (1996) Die heilende Kraft des Lichts. Der Einfluß des Lichts auf Psyche und Körper. München: Piper, 283 S.Google Scholar
  16. 16.
    Rosenthal NE (2010) Fallbericht: Lichttherapie bei Herbst-/Winterdepression: Herb Kern, der erste Patient. Journal für Neurologie, Neurochirurgie und Psychiatrie 11(1): 64–66Google Scholar
  17. 17.
    Schnaufer H (2003) Der Einfluss serieller UV-Therapie auf arteriellen Blutdruck, Herzfrequenz und Kalziumstoffwechsel bei Patienten mit milder Hypertonie. Dissertation, Freie Universität Berlin, 83 S.Google Scholar
  18. 18.
    Schuh A, Kneist W, Schmitt H (1993) Steigerung der Ausdauerleistungsfähigkeit von durchschnittlich trainierten Personen durch natürliche Sonnenstrahlung (Heliotherapie). Phys Rehab Kur Med 3: 95–99Google Scholar
  19. 19.
    Tronnier H, Schneider W (1966) Licht-Therapie. In: Grober J, Stieve FE (Hrsg.) Handbuch der physikalischen Therapie, Band I. Stuttgart: Gustav Fischer, S. 315–454Google Scholar
  20. 20.
    Holick MF (2010) Vitamin D. Physiology, Molecular Biology, and Clinical Applications (Nutrition and Health). Humana PressGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2012

Authors and Affiliations

  • Rolfdieter Krause
    • 1
  • Rainer Stange
    • 2
  1. 1.AG Heliotherapie i.d. Abt. f. Naturheilkunde Charité u. KfH Kuratorium für Dialyse und Nierentransplantation e. V.KfH Nierenzentrum MoabitBerlinDeutschland
  2. 2.Abteilung für Naturheilkunde Charité Universitätsmedizin BerlinCampus Benjamin Franklin und Immanuel-KrankenhausBerlin-WannseeDeutschland

Personalised recommendations