Advertisement

Mathematische Grundlagen zur Behandlung von thermodynamischen Zustandsfunktionen

  • Andreas Heintz
Chapter
  • 4k Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Wir haben gesehen, dass thermodynamische Gleichgewichtseigenschaften eines Systems durch Zustandsfunktionen, also Funktionen beschrieben werden, die von mehreren Variablen abhängen, wie z. B. das Volumen V = V (p, T *, n 1 …, n k ).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  • Andreas Heintz
    • 1
  1. 1.Institut für ChemieUniversität RostockRostockDeutschland

Personalised recommendations