Massenspeichermedien

Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden wir uns mit den Massenspeichern beschäftigen. Die hierbei verwendeten Speichermedien dienen zur permanenten Speicherung von Programmen und Daten. Die gespeicherten Informationen bleiben also auch nach Abschalten der Betriebsspannung erhalten. Dabei werden im Wesentlichen zwei verschiedene physikalische Phänomene ausgenutzt: Magnetismus bei Disketten und Festplatten sowie die Reflektionseigenschaften von verspiegelten Oberflächen bei CD–ROM und DVD.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  • Wolfram Schiffmann
    • 1
  • Helmut Bähring
    • 1
  • Udo Hönig
    • 1
  1. 1.FernUniversität in HagenHagenDeutschland

Personalised recommendations