Advertisement

Federn

  • Bernd Sauer
Chapter

Zusammenfassaug

Ein wichtiges Konstruktionselement sind die Federn, die es in einer Vielzahl von Varianten gibt. Alle beruhen auf dem gleichen Prinzip durch geeignete Gestaltung die Elastizität eines Werkstoffes gezielt auszunutzen. Je nach Art entstehen dabei verschiedene Hauptbeanspruchungen wie Zug/Druck, Biegung, Torsion und Scherung, welche die Grundlage für die Berechnung liefern. Federn lassen sich nicht nur nach der Art der Beanspruchung, sondern auch nach verschiedenen Aspekten, wie Werkstoff, Gestalt und Funktion klassieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik Lehrstuhl für Maschinenelemente und GetriebetechnikTechnische Universität KaiserslauternKaiserslauternDeutschland

Personalised recommendations