Advertisement

Reibradgetriebe

  • Bernd Sauer
Chapter

Zusammenfassaug

Reibradgetriebe übertragen Kräfte bzw. Momente reibschlüssig. Sie bieten für bestimmte Anwendungen Vorteile, allerdings muss der Schlupf im Wälzkontakt begrenzt bleiben, um keinen unzulässigen Verschleiß in Kauf nehmen zu müssen. Von großem Vorteil ist, dass stufenlose einstellbare Übersetzungen realisiert werden können. Nachteilig ist, dass der erreichbare Wirkungsgrad durch den Schlupf begrenzt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik Lehrstuhl für Maschinenelemente und GetriebetechnikTechnische Universität KaiserslauternKaiserslauternDeutschland

Personalised recommendations