Advertisement

Mehrdimensionale Skalierung

  • Andreas Handl
Chapter
  • 11k Downloads
Part of the Statistik und ihre Anwendungen book series (STATIST)

Zusammenfassung

Bisher haben wir Datensätze analysiert, bei denen die Daten in Form von Datenmatrizen anfielen. Bei jedem von n Objekten wurden p Merkmale erhoben. Sind alle Merkmale quantitativ, so ist mit Hilfe der Hauptkomponentenanalyse eine approximative Darstellung der Objekte im ℝ2 möglich. In der Praxis sind nicht alle Merkmale in einer Datenmatrix quantitativ. Im Beispiel 3 auf Seite 5 sind nur die Merkmale Alter, Größe und Gewicht quantitativ. Mit Hilfe der mehrdimensionalen Skalierung ist es aber auch hier möglich, eine zweidimensionale Darstellung der Studenten unter Berücksichtigung aller Merkmale zu erhalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Mardia, K. V., Kent, J. T., Bibby, J. M. (1979): Multivariate analysis. Academic Press, LondonzbMATHGoogle Scholar
  2. Kearsley, A. J., Tapia, R. A., Trosset, M. W. (1998): The solution of the metric STRESS and SSTRESS problems in multidimensional scaling using Newton’s method. Computational Statistics, 13, 369–396zbMATHGoogle Scholar
  3. Cox, T. F., Cox, M. A. A. (1994): Multidimensional scaling. Chapman & Hall, LondonzbMATHGoogle Scholar
  4. Kruskal, J. B. (1964): Nonmetric multidimensional scaling: a numerical method. Psychometrika, 29, 115–129zbMATHCrossRefMathSciNetGoogle Scholar
  5. Davison, M. L. (1983): Multidimensional scaling. Wiley, New YorkzbMATHGoogle Scholar
  6. Borg, I., Groenen, P. (1997): Modern multidimensional scaling: theory and applications. Springer, New YorkzbMATHGoogle Scholar
  7. Trippel, A. (2001): Ein Vergleich numerischer Methoden zur Lösung von nichtmetrischen MDS-Problemen. Diplomarbeit, Universität BielefeldGoogle Scholar
  8. Carroll, J. D., Chang, J. J. (1970): Analysis of individual differences in multidimensional scaling via an N-way generalization of Eckart-Young decomposition. Psychometrika, 35, 283–320zbMATHCrossRefGoogle Scholar
  9. Mardia, K. V. (1978): Some properties of classical multidimensionale scaling. Communications in Statistics - Theory and Methods A, 7, 1233–1241CrossRefMathSciNetGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2010

Authors and Affiliations

  • Andreas Handl
    • 1
  1. 1.   

Personalised recommendations